Kontakt | Impressum | Sitemap
Headerbild
OneTouch2 Labor Pipettierung

Patienteninformationen – Organisatorisches

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf Ihres Praxisbesuches zu gewährleisten,
bitten wir Sie, Folgendes zu beachten:

Behandlungs-Termine

  • Eine Behandlung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich
    (Akute Erkrankungen werden nach telefonischer Anmeldung jederzeit behandelt).
  • Für dringende Untersuchungen ist die telefonische Anmeldung durch die Praxis Ihres
    Hausarztes erforderlich.

Mitzubringende Unterlagen (sofern vorhanden)

  • Krankenversicherungskarte
  • Befreiung von der gesetzlichen Zuzahlung
  • Überweisung vom Hausarzt
  • Vorbefunde
  • Medikamentenplan

Zusätzliche Unterlagen für Diabetes-Patienten

  • Gesundheitspass Diabetes
  • Blutzucker-Tagebuch
  • Ernährungsprotokoll (sofern vereinbart)
  • Blutzuckermessgerät und Teststreifen
  • Ergebnisse der letzten Laboruntersuchungen
  • Befund der letzten Augenarztuntersuchung

Vorbereitung auf verschiedene Untersuchungen

  • Bitte bringen Sie zu jeder Ultraschalluntersuchung ein mittelgroßes Handtuch mit.
  • Für verschiedene Untersuchungen müssen Sie „nüchtern“ kommen.
    Nüchtern bedeutet, dass Sie in den letzten 8 Stunden vor der Untersuchung
    nichts mehr gegessen und nur noch Wasser getrunken haben sollten.
  • Bei manchen Ultraschalluntersuchungen sollten Sie mindestens zwei Tage vorher entblähende Medikamente eingenommen haben, die Sie gerne in unserer Praxis vorher abholen können.

Die genaue Vorbereitung für die einzelnen Untersuchungen finden Sie nachstehend.

Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und Bauchgefäße inkl. der Nierenarterien

  • Mindestens zwei Tage vorher entblähende Medikamente einnehmen.
    Am Tag der Untersuchung bitte nicht frühstücken.
  • Blutdruck-, Schilddrüsen- und Herzmedikamente mit Leitungswasser einnehmen
    (kein Sprudelwasser).
  • Bei Ihrer Kleidung bitte darauf achten, dass Sie den Bauch frei machen müssen.

Ultraschalluntersuchung der Beingefäße

  • Sie müssen zu dieser Untersuchung die Beine und Füße komplett frei machen.
    Daher bitte keine lange Unterwäsche tragen.
  • Tragen Sie wenn möglich bitte Schuhe, die sich einfach aus- und anziehen lassen.
    Natürlich sind wir Ihnen beim Aus- und Anziehen behilflich.

Blutzuckerbelastungstest

  • Bitte essen Sie drei Tage vorher ausreichend Kohlenhydrate, das heißt ca. 5 Scheiben Brot,
    ein bis zwei Portionen Kartoffeln, Nudeln oder Reis und 2 Stücke Obst über die Tage verteilt.
    Nicht hungern! Sie sollten nicht krank sein, insbesondere kein Fieber haben. In der Nacht vor
    dem Test sollten Sie nicht arbeiten. 8 Stunden vor dem Test sollten Sie nichts mehr essen und
    maximal ein wenig Wasser trinken, d.h. nüchtern zur Untersuchung kommen.
  • Der Test dauert zwei Stunden, Sie sollten aber mit drei Stunden Gesamtverweildauer in der
    Praxis rechnen. Sie bleiben während des gesamten Tests in der Praxis, weil Sie sich in dieser
    Zeit körperlich nicht belasten dürfen, um das Ergebnis nicht zu verfälschen.